Bild1Bild2Bild3Bild4

Jam Jar - Nemesis

26.12.2012 - Neuer Song: Doubletime

Finally: Der Doubletimetrack "Kleinholz" ist endlich da! Hört rein und genießt die Geschwindigkeit wie James Dean

29.11.2012 - Fotos vom Mixxtape-Gig

Hier könnt ihr ein paar Bilder vom ersten Jam Jar Auftritt am 16.11.12 beim Mixxtape Bandabend sehen.

06.11.2012 - Jam Jar Live im Mixxtape

Am 16.11. gibt es zum ersten mal Jam Jar live!!! Die Spannung steigt. Mehr HIER. Soviel vorweg: Es wird rocken, laut und mächtig!

17.10.2012 - Neuer Song

Esgibt einen neuen Jam Jar Song. "Sowas wie" heißt das gute Stück. Dieser Song ist anders, als alles, was ihr bisher von mir gehört habt. Begleitet vom ruhigen Piano und dezenten Streichern wandert der Rap über das Instrumental. Aber hört rein, ladet ihn herunter, teilt ihn...

08.10.2012 - Stellungnahme zu Religiösität

"Ich habe in letzter Zeit von einigen religiösen Menschen Kritik bekommen, unter Anderem zu der Zeile "...ich schick jedem Bischof ne Packung Billyboys per Post...". Klar, die Aussage ist sehr zugespitzt, allerdings meine ich damit nicht tatsächlich JEDE/N. Ich will damit Menschen angreifen (ja, angreifen), die Religion missbrauchen, um sich an Kindern zu vergehen oder um Schwule und Lesben zu diskreditieren (als teuflische, im Fegefeuer verbrennende Menschen). Dieser Hass gegen die Liebe ist in meinen Augen teuflisch! Ich meine auch den Glauben an einen guten, lieben Gott, der allen hilft. Wenn es Gott geben sollte, ist er ein ziemlich grausamer, unbarmherziger und ja, auch ein ungerechter Gott. Kinder in Afrika krepieren, während anderswo Schampus für tausende Euros über Dekolletés von blondierten Frauen fließt. Ich glaube nicht an ihn. Allerdings weiß ich auch, dass der Glauben vielen Menschen hilft, sich nicht zu verlieren. Dies respektiere ich voll und ganz und wünsche jedem/jeder, dass er/sie ein halbwegs glückliches Leben führen kann, egal ob Christ, Moslem, Jude, Buddhist, Hinduist, Atheist und was es sonst noch so gibt (außer Scientology)." - Jam Jar